Schlagwörter-Archiv 'Winden'

Winden erblüht zum Tulpendorf

Nicht nur in Amsterdam blühen heuer die Tulpen — auch in Winden im Westerwald haben die Blumen ihre farbenprächtige Kelche geöffnet. Ein großes Tulpenbeet begrüßt alle Einheimische und Besucher, die aus Richtung Nassau nach Winden kommen. Im frühen Herbst waren rund 10.000 holländische Tulpenzwiebeln gesetzt worden, die zwar nicht zu hundert Prozent aufgegangen sind, jetzt […]

Gesamten Beitrag lesen »

Verpuffung in Windener Wohnhaus

Feueralarm in der Nacht zum Freitag in Winden: Gegen 1.30 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr des Ortes zum Brand eines Wohnhauses in der Straße „Vor dem Wald“ gerufen. Dort war es an der Heizungsanlage zu einer Verpuffung gekommen; der Heizkessel war überhitzt und der Wasserbehälter ging in die Luft. Die Feuerwehrleute rückten mit Atemschutzgerät in […]

Gesamten Beitrag lesen »

Von Karneval Winden Ein wahres Feuerwerk der guten Laune haben die Windener Narren am Samstagabend abgebrannt. Mit einem mehr als fünfstündigen Mammutprogramm aus Tänzen, Showeinlagen und Büttenreden untermauerten die Jecken einmal mehr den Ruf  Windens als Karnevalshochburg im Nassauer Land. Eine wahre Augenweide waren die vier Tanzgruppen des TSC Schwarz-weiß Winden, die das Publikum zu […]

Gesamten Beitrag lesen »

Tolle Premiere für Adventsmarkt in Winden

Gelungene Premiere für den Adventsmarkt in Winden: Erstmals haben Vereine und Ortsgemeinde auf dem Dorfplatz vor der Kirche einen kleinen, aber feinen Markt ausgerichtet, der es in sich hatte. Unzählige Leckereien von selbst gebackenen Waffeln, über Glühwein bis Reibekuchen sowie ein Stand mit Bastel- und Töpferarbeiten lockten bis zu 300 Besucher. Zur musikalischen weihnachtlichen Unterhaltung […]

Gesamten Beitrag lesen »

Erster Adventsmarkt in Winden

Einen wunderschönen Anblick bietet Winden nach den Schneefällen der vergangenen Tage, wie unsere Aufnahme zeigt, die in der Nähe des Dorfplatzes entstanden ist. Ungewöhnlich früh in diesem Winter hat das Dorf sein weißes Kleid angezogen. Und wenn einmal die Sonne hervorschaut, wirkt die Landschaft wie gepudert. Genau die passende Kulisse für den bevorstehenden Adventsmarkt, der […]

Gesamten Beitrag lesen »

Demolierte Jesusfigur wurde repariert

Unbekannte Täter hatten Anfang Juli der Jesusfigur, die an einem Holzkreuz im Götzentaler Weg in Winden hängt, ein Bein abgeschlagen. Die Windener Bürgerin Antonie von Koblinski hat daraufhin die Christusfigur wieder instandgesetzt und mit einem frischen Anstrich versehen. Kürzlich wurde die Figur nun wieder an dem Kreuz befestigt, so dass sie wieder über Winden schauen […]

Gesamten Beitrag lesen »

Mehr als 12.000 Tulpenzwiebeln haben freiwillige Helfer  im Nassauer Feld am Ortseingang von in Winden unter die Erde gebracht. Ein wahres Blütenmeer wird die Besucher der Ortsgemeinde im kommenden Frühjahr empfangen — wenn die Tulpen tatsächlich aufgehen, wovon auszugehen ist. Mit einem Traktor wurde zuächst die Erde gepflügt und anschließend mit einem Kreiselmulcher zerbröselt. Mit […]

Gesamten Beitrag lesen »

Winden berät heute über Holzpreise

Der Ortsgemeinderat Winden berät in seiner nächsten Sitzung kommenden Montag, 11. Oktober, 19.30 Uhr, im Jugendheim unter anderem über die Preise für Holz im Selbsterwerb. Außerdem wird die Eröffnungsbilanz als Grundlage des doppischen Haushaltes vorgestellt und beschlossen sowie über anstehende Auftragsvergaben entschieden, teilte Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid mit.

Gesamten Beitrag lesen »

Windener Schützen feierten 50. Geburtstag

Ganz Winden hat am vergangenen Wochenende das 50. Jubiläum der Schützengesellschaft 1960 Winden gefeiert, denn der Verein war Ausrichter der dreitägigen Kirmes. Doch nicht nur das: Am Samstagabend gab es einen Festkommers zu Ehren der Schützengesellschaft, bei dem nicht nur verdiente Gründungsmitglieder geehrt wurden, sondern auch prominente Gäste dem Verein gratulierten. Gekommen waren Landrat Günter […]

Gesamten Beitrag lesen »

In die aktuelle Diskussion um den Neubau einer Kinderkrippe hat sich nun auch Windens Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid eingeschaltet. Sollte sich der Stadtrat Nassau, wie von dessen Fraktionsvorsitzenden Ulrich Pebler (FWG/Forum) beantragt, gegen den geplanten Neubau einer Krippe im Nassauer Kaltbachtal aussprechen, wäre die Ortsgemeinde Winden bereit, ein Grundstück zur Verfügung zu stellen, und zwar kostenlos, […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Schützengesellschaft Winden 1960 hat alle Windener Bürgerinnen und Bürger um ihre Hilfe bei der Ausrichtung des Sommerbiathlons für jedermann am Samstag, 14. August, gebeten. “Wir wollen allen Gästen, die zu diesem Anlass nach Winden kommen, zeigen, was wir alles auf die Beine stellen können: Also, alle auf zum Schützenhaus!“, so Marketingchef Heinz Heller.

Gesamten Beitrag lesen »

Es ist einfach nicht zu fassen: Selbst vor religiösen Symbolen macht der Vandalismus nicht mehr halt: Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag vor einer Woche der Jesusfigur am Götzentaler Weg in Winden ein Bein abgeschlagen. Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid ist entsetzt über die Tat: „Dieser Vandalismus muss unterbunden werden. Bitte helfen Sie mit, wenn […]

Gesamten Beitrag lesen »

Einen gut aufgestellten CDU-Ortsverband Nassau-Winden-Weinähr präsentierte der Vorsitzende Wolfgang Wiegand seinen Mitgliedern in der bis auf den letzten Platz gefüllten Nassauer „Krone“. An der Spitze des Verbands gab es zugleich einen Wechsel: Zum neuen Vorsitzenden wählte die Versammlung Marc Pebler (32), den Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Nassauer Stadtrat.

Gesamten Beitrag lesen »

Als erste Ortsgemeinde im Nassauer Land und im Rhein-Lahn-Kreis gibt die Ortsgemeinde Winden ab sofort ihr eigenes elektronisches Dorftagebuch („Weblogs“) im Internet heraus. Der Titel lautet: „Wir in Winden“. Pate für dieses neue Angebot der Höhengemeinde standen die privaten Weblogs „Wir im Nassauer Land“ und „Wir in Weinähr“, die seit nunmehr zweieinhalb und mehr als […]

Gesamten Beitrag lesen »

Einwohnerantrag nun offiziell gültig

Der Gemeinderat Winden hat in seiner Sitzung am Dienstagabend offiziell bestätigt, dass der Einwohnerantrag von Anfang Mai gültig ist. Damit sind die formalen Voraussetzungen dafür geschaffen, dass sich der Ortsgemeinderat erneut mit der im Dorf umstrittenen Satzung über die Wiederkehrenden Beiträge für den Straßenausbau befasst. Ein Termin steht noch nicht fest, berichtete Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid […]

Gesamten Beitrag lesen »

Nachdem der erste Einwohnerantrag vor drei Wochen für ungültig erklärt worden war, haben Windener Bürger, die gegen die wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge in ihrem Ort protestieren, am Montag Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid in seiner Sprechstunde einen neuen Einwohnerantrag  übergeben. Mehr als  220 Einwohner haben dieses Mal unterzeichnet — 40 mehr als beim ersten Antrag. Der neue Antrag sei […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Einwohnerantrag, mit dem 180 Windener Bürger gegen den wiederkehrenden Beitrag für Straßenausbau in ihrer Ortsgemeinde protestieren, muss wegen eines Formfehlers wiederholt werden. Dies sagte Ortsbürgermeister Gebhard Linscheid der Rhein-Lahn-Zeitung. Verbandsbürgermeister Udo Rau (CDU) hatte bereits am Montagabend bei Übergabe der Unterschriftenliste im Windener Pfarrheim auf einen Formfehler hingewiesen: Demnach hätte auf jeder

Gesamten Beitrag lesen »

„Wir sind nicht die dummen Melkkühe“

Mit selbst gemalten Plakaten machten viele Windener Bürger gestern Abend im Pfarrrheim ihrem Ärger über die Straßenausbau-Beitragssatzung Luft. Die vom Gemeinderat Winden beschlossene Erhebung wiederkehrender Beiträge für den Straßenausbau stößt im Ort auf breiten Widerstand. 180 Bürger haben einen Einwohnerantrag unterzeichnet, in dem sie den Gemeinderat auffordern, das als ungerecht und unsozial empfundene Beitragssystem zurückzunehmen. […]

Gesamten Beitrag lesen »

Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) hat im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms 2010 24 Ortsgemeinden in Rheinland-Pfalz als Schwerpunktgemeinden anerkannt, unter ihnen auch die Ortsgemeinde Winden. Bruch überreichte die Anerkennungsschreiben am Donnerstag im Rahmen einer Informationsveranstaltung in den Konferenzräumen des ZDF offiziell. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden anhand praxiserprobter Beispiele und Ausstellungen über die Chancen und Möglichkeiten […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der VdK-Ortsverband Winden hat die drohende Auflösung abgewendet und sich mit dem VdK-Ortsverband Dausenau zusammengeschlossen. Der Windener VdK war in schweres Fahrwasser geraten, nachdem der Erste Vorsitzende verstorben war und sich kein neuer Vorstand gefunde hatte. Der fusionierte Sozialverband heißt künftig VdK-Ortsverband Dausenau-Winden und hat 83 Mitglieder. Vorsitzender ist Rainer Zins, stellvertretender Vorsitzender Heinz-Dieter Trinks, […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »

anzeigen
Wetter
daswetter.org