Kategorie-Archiv 'Lahn'

Der Verein Lahn.Wein.Zentrum aus Obernhof veranstaltet mit den Obernhofer und Weinährer Winzern eine Frühjahrspräsentation Wein von der Lahn, bei der die Weingüter ihre Erzeugnisse zur Verkostung und zum Verkauf anbieten. Gastgeber ist am 21. Mai ab 11 Uhr das Weingut Anne Scherer vom Arnsteiner Hof, Borngasse 9, in Weinähr. Umrahmt wird die Präsentation durch ein kulturelles […]

Gesamten Beitrag lesen »

Zukunftskonzept für die Lahn gefordert

Die Forderung nach einem umfassenden „Zukunftskonzept Lahn“ stand im Mittelpunkt eines Treffens des Vereins PROLAHN e.V., Vertretern der Industrie- und Handelskammern Koblenz und Limburg sowie der Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft (WfG) Rhein-Lahn im Kreishaus in Bad Ems. „Unser gemeinsames Ziel ist es“, so der WfG-Vorsitzende, Landrat Frank Puchtler, „Klarheit über die künftige ökonomische und ökologische Aufwertung der Lahn […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die idyllisch gelegene Lahn ist ein reizvolles Urlaubsziel für Bootstouristen. In der letzten Saison hat sich nach Mitteilung der Bootsfahrer-Lobby PROLAHN deutlich gezeigt, dass Skipper an den Städten und Gemeinden nicht anlegen, wenn es keine geeigneten Anlegemöglichkeiten für deren Boote gibt. Wichtige Einnahmequellen gingen dadurch der Region verloren. Der Bau neuer Stege sollen den Lahn-Tourismus nun […]

Gesamten Beitrag lesen »

Gemeinsam mit dem Rad eines der schönsten Flusstäler Deutschlands erkunden – das bietet die „Tour de Lahn“ in den Osterferien allen Jugendlichen im Alter von 10 bis 15 Jahren. Die fünftägige Radtour wird veranstaltet vom Team Jugendpflege/Jugendschutz der Kreisverwaltung in Kooperation mit dem Nastättener Jugendhaus Hahnenmühle. Los geht’s am Freitag 18. März, um 9 Uhr […]

Gesamten Beitrag lesen »

„Die Lahn ist unser Leben!“ Das können alle, die die Lahn für den familienfreundlichen Wassersport nutzen, beim 7. Lahn-Skippertreffen in Nassau und Obernhof vom 17. bis 19. Juli erneut unter Beweis stellen. Natürlich sind nicht nur Skipper sind zum Skippertreffen eingeladen, sondern alle Bürger, die mit und von der Lahn leben und denen die Lahn […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Ortsgemeinde Obernhof hat sich der Initiative „Pro Lahn“ des Bad Emser Unternehmers Kutscher (Bootshafen) angeschlossen und wird ein entsprechendes Schreiben an das Bundesministerium für Verkehr, Schifffahrt und Wasserstraßen richten. Dies hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Damit will die Ortsgemeinde verhincdern helfen, dass das Verkehrsministerium die Lahn als Bundeswasserstraße herabstuft. Nach Auffassung […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die CDU Rhein-Lahn ist mit der Bürgerinitiative Pro Lückenschluss Lahnradweg einer Meinung, dass der Lückenschluss des Radwegs zwischen Laurenburg und Geilnau endlich vollzogen werden muss, und sie will eine Streckenführung so nahe wie möglich entlang der Lahn. Das war das Ergebnis einer Ortsbegehung (unser Foto), zu der der Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Matthias Lammert (Diez) eingeladen […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der rheinland-pfälzische Infrastrukturminister Roger Lewentz (SPD) hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) aufgefordert, die Lahn als schiffbare Wasserstraße zu erhalten und hierfür die entsprechenden finanziellen Mittel bereit zu stellen. „Der Bund darf sich der Verantwortung für die Lahn nicht entziehen“, so Minister Lewentz.

Gesamten Beitrag lesen »

Rasante Boote auf der Lahn

Von der Nassauer Hohe-Lay-Straße aus hat Hobby-Fotograph Hans-Peter Dreis einen prima Blick auf die Lahn. Kürzlich hat er von seinem Balkon aus ein kleines „Rennen“ mit ungewöhnlicher Beteiligung beobachtet: Paddelboote contra Seegelboot. Wer gewonnen hat, sehen Sie selbst.

Gesamten Beitrag lesen »

Aufatmen in allen Gemeinden entlang der Lahn: Laut einem Bericht der Rhein-Lahn-Zeitung von heute hat das Bundesverkehrsministerium seine Pläne zurückgezoge, die Lahn von der Bundeswasserstraße zum Freizeitfluss herabzustufen. Befürchtungen, dass die Schleusen und Wehre zurückgebaut,

Gesamten Beitrag lesen »

Die vom Bundesverkehrsministerium angekündigte Herabstufung der Lahn von einer Bundeswasserstraße zum Freizeitfluss schlägt auch im benachbarten Bad Ems für hohe Wellen, die bis nach Berlin reichen sollen. Der Stadtrat der Kurstadt hat jetzt eine Resoultion „Pro Lahn“ verfassst, in der er die uneingeschränkte Erhaltung der Lahn als Bundeswasserstraße fordert. Dies berichtet die Rhein-Lahn-Zeitung heute. Vor […]

Gesamten Beitrag lesen »

Säuft der Lahn-Tourismus ab? Diese Frage stellt die in Limburg (Lahn) erscheinende Nassauische Neue Presse in ihrer heutigen Ausgabe. Vereine, Verbänder, Unternehmer und Politiker schlagen wegen der Plände des Bundesverkehrsministeriums Alarm, die Lahn als Bundeswasserstraße herabzustufen. Ihre Befürchtung: Schon Mitte dieses Jahrzehnts könnte die Lahn nicht mehr befahrbar sein. Mit der Folge, dass der Tourismus […]

Gesamten Beitrag lesen »

Bleibt die Lahn Bundeswasserstraße? Wird das Flussbett auch in Zukunft ausgebaggert, damit die Lahn nicht verschlammt? Fragen, die alle paar Jahre immer wieder einmal auf der Tagesordnung stehen und die auch derzeit im Bundesverkehrsministeriums geprüft werden, wie die Emser Rhein-Lahn-Zeitung heute berichtet. Entscheidend ist laut dem Bericht, das Verkehrsaufkommen, und hier fehle der Lahn vor […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Bürgerinitiative, die für einen lückenlosen Radweg an der Lahn kämpft, hat nach eigenen Angaben bereits 8.000 Unterschriften gesammelten, die kommenden Mittwoch Landrat Günter Kern (SPD) übergeben werden sollen. Damit will die Bürgerinitiative ihrer Forderung Nachdruck verleihen, dass nun zügig die Lücke im Radweg zwischen Laurenburg und Geilnau geschlossen wird.

Gesamten Beitrag lesen »

Die neue Fischtreppe ist eingeweiht

Die neue Fischtreppe am Nassauer Lahn-Wehr ist nach 13 Monaten Bauzeit und Kosten von rund zwei Millionen Euro nun offiziell ihrer Bestimmung übergeben worden. Gemeinsam mit Umwelt-Staatssekretärin Jacqueline Kraege und der Präsidentin der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, Dagmar Barzen, hat Süwag-Vertriebsvorstand Jost Geweke die neue Fischwechselanlage an der Wehranlage Nassau im Beisein zahlreicher kommunaler Vertreter […]

Gesamten Beitrag lesen »

Fischtreppe in Nassau ist fertiggestellt

Die Baumaßnahmen an der Staustufe Nassau für die Fischtreppe sind nach einem Jahr abgeschlossen, so dass sowohl der Steg über die Wehranlage als auch der zur Koppelheck weiterführende Weg ab sofort wieder für den Fußgängerverkehr freigegeben wurden. Dies teilte Verbandsbürgermeister Udo Rau CDU) jetzt mit. Die Fischtreppe hat rund 1,7 Millionen Euro gekostet, eine halbe […]

Gesamten Beitrag lesen »

Arbeitseinsatz und Lahnufer-Reinigung

Der Fischereiverein Obernhof/Seelbach hat für Samstag, 12. März, seinen zweiten Arbeitseinsatz in diesem Jahr geplant. Die Helfer treffen sich um 9 Uhr auf dem neu gepachteten Wiesengrundstück des Vereins an der Lahn in Obernhof (schräg gegenüber dem ehemaligen Stellwerk). Arbeitsende wird gegen 12.30 sein. Für diesen Einsatz erhofft sich der Vorstand eine tatkräftige Unterstützung durch […]

Gesamten Beitrag lesen »

Eine Bürgerinitiative macht Druck auf den Lückenschluss des Lahntal- Rad- und Wanderwegs zwischen Laurenburg und Geilnau. Unterschriften wurden jetzt auch in Nassau gesammelt. Viele Bürger sind unzufrieden damit, dass nach 30 Jahren Planung noch immer kein durchgängiger Fahrradweg entlang der Lahn existiert.

Gesamten Beitrag lesen »

Weniger schlimm als noch am Donnerstagmorgen erwartet hat sich in der Nacht zum Freitag die Hochwasser-Situation entlang der Lahn entwickelt. Zwar stieg das Wasser am Pegel Kalkofen noch einmal um 20 Zentimeter und steht nun bei 6,66 Meter (7 Uhr), doch dürfte damit laut Prognose des Hochwassermeldedienstes des Landesamts für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht nahezu […]

Gesamten Beitrag lesen »

Steigende Pegel: Das Hochwasser kommt zurück

Der Dauerregen seit Mittwochnachmittag bleibt nicht folgenlos: Der Lahnpegel steigt wieder! Aktuell (7 Uhr) steht er bei Kalkofen bei 5,65 Meter, nachdem er bis Mitternacht die Hochwassermeldemarke (5,50 Meter) um wenige Zentimeter unterschritten hatte. Bis zum Abend wird ein Wasserstand von über sechs Metern, für Freitag sogar von über sieben Metern vorhergesagt. Dann würde in […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »

anzeigen
Wetter
daswetter.org