Kategorie-Archiv 'Gemeinderat'

Das Dorferneuerungsprogramm für Hömberg ist Thema der Gemeidneratssitzung am heutigen Mittwochabend, 9. Juni, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus. Zuvor haben die Einwohner in einer Fragestunde die Möglichkeit, ihre Anliegen vorzutragen. Weitere Themen sind die Aussprache der Jugendvertretung und die Vorstellung der neuen Internetseite www.og-hoemberg.de, teilte Ortsbürgermeister Paul Linscheid mit.

Gesamten Beitrag lesen »

Der Bebauungsplan „Altbäckersmühle“ steht auf der Tagesordnung der Sitzung des Gemeinderats Singhofen am heutigen Montag, 19 Uhr, im Gemeindezentrum. Außerdem berichtet Ortsbürgermeister Hans Schmid von der Einwohnerversammlung am 7. April. Schließlich legt der Gemeinderat den gemeindlichen Anteil an der Herstellung der Nebenanlagen entlang der K 14 (Steinstraße) fest.

Gesamten Beitrag lesen »

Über die Zulässigkeit des Einwohnerantrags berät und beschließt der Gemeinderat Winden kommenden Dienstag, 25. Mai, um 19.30 Uhr im Pfarrheim. 220 Windener hatten den Antrag unterzeichnet, mit dem sie erreichen wollen, dass der Gemeinderat sich noch einmal mit den umstrittenen „wiederkehrenden Beiträgen“ für den Straßenausbau befasst und die bereits beschlossene Satzung zurücknimmt oder zumindest ändert. […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Ortsgemeinderat Seelbach hat in seiner jüngsten Sitzung die Sätze für die Hundesteuer kräftig erhöht. Die Mehreinnahmen sollen zum Teil für das Aufstellen von Hundetoiletten verwendet werden, teilte Ortsbürgermeister Jürgen Ludwig mit. Die Hundesteuern steigen in Seelbach wie folgt:

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat von Dessighofen hat beschlossen, die alte Schule langfristig zu modernisieren. Dabei sollen sich die Arbeiten nach der Dringlichkeit und der Verfügbarkeit von Finanzmitteln aus den Einnahmenn der Vermietung richten. Die Sanierung soll einer Kostenaufstellung zu Folge insgesamt 169.400 Euro kosten, plus 20.000 Euro für Planungskosten. Abzüglich von Zuschüssen ergäbe dies eine Gesamtbelastung für […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat Obernhof will prüfen lassen, wer für die Instandhaltung der „Alten Poststraße“ zuständig ist. Dies wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats nach Anregung eines Bürgers empfohlen. Die Alte Poststraße ist in großen Teilen kaum mehr noch als ein Schotterweg, der besonders von Rettungsdiensten oder Anlieferungsfahrzeugen nicht mehr befahren werden kann. Als Entlastung für […]

Gesamten Beitrag lesen »

In Hömberg gibt es offenbar schwerwiegende Probleme mit den Hunden eines örtlichen Hundebesitzers. Wie Ratsmitglied Wolfgang Riehl in der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete, hat es bereits mehrere Übergriffe von Hunden gegeben. Eine Bürgerin, so Riehl, stürzte bei der Auseinandersetzung mit den nicht angeleinten Hunden; ihr Hund wurde zerbissen und musste daraufhin

Gesamten Beitrag lesen »

Hömberg berät Haushalt 2010

Der Gemeinderat von Hömberg befasst sich in seiner Sitzung morgen, Mittwoch, 7. April, ab 19.30 Uhr im Rathaus mit dem Haushalt 2010. Außerdem berät das „Dorfparlament“ über das Backesfest und „Hiemerischer“. Ortsbürgermeister Paul Linscheid wird wichtige Mitteilungen abgeben.

Gesamten Beitrag lesen »

Eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung in Misselberg auf 30 km/h ist nicht möglich. Darüber informierte Ortsbürgermeister Adolf Himmighofen in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats nach einer entsprechenden Anfrage von Ratsmitglied Svenja Heck. Himmighofen wies allerdings auch darauf hin, dass wegen des Spielplatzesbereits Tempo-30-Schilder am Ortseingang und aus Richtung Hof Mauch  aufgestellt seien. Das Problem liege darin, dass […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat Sulzbach befasst sich in seiner Sitzung heute Abend, 20 Uhr, in der ehemaligen Schule unter anderem mit dem Forsthaushalt 2010. Weiterhin befasst sich der Rat mit dem Ausbau der Ortsurchfahrt sowie mit der Erhebung vor Vorausleistungen. Auch der Strombezug ab Mitte 2011 ist Thema der Sitzung, wie Ortsbürgermeister Ralf Hartenfels mittteilt.

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat Hömberg hat entschieden: Ab 1. Juli bezieht die Ortsgemeinde für ihre gemeindlichen Gebäude (Dorfgemeinschaftshaus, Rathaus, Leichenhalle, Grillhütte) ausschließlich herkömmlich produzierten sogenannten „Standardstrom“. Auf Ökostrom wird verzichtet. Der Beschluss erging einstimmig bei einer Enthaltung. Nach einer dem Gemeinderat vorgelegten Übersicht verbrauchen die Gemeindegebäude 2532 Kilowattstunden pro Jahr (ohne Grillhütte). Weiter beschloss der Rat, an […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat Winden befasst sich in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 18. Februar, um 19.30 Uhr im Pfarrheim mit der Kalkulation der wiederkehrenden Beiträge für den bevorstehenden Straßenausbau in der Gemeinde. Weiterhin steht eine Entscheidung über die Teilnahme an der europaweiten Bündelausschreibung für Strom des Landkreises Limburg-Weilburg auf der Tagesordnung. In diesem Zusammenhang beschließt der […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Ausgaben wurde gekürzt, die Steuern bereits vor einem Jahr erhöht — dennoch bleibt der Haushalt der Otsgemeinde Dornholzhausen auch im laufenden Jahr im Minus stecken, wie in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats deutlich wurde. Knapp 34.000 Euro Defizit im Ergebnisteil weist der Haushalt 2010 in Dornholzhausen aus, den der Gemeinderat einstimmig beschlossen hat. Auch […]

Gesamten Beitrag lesen »

Pohl votiert für 50 Prozent Ökostrom

Die Ortsgemeinde Pohl wird ab Mitte 2011 ihren Strombedarf für gemeindliche Einrichtungen zu 50 Prozent aus sogenanntem Ökostrom decken. Dies hat der Gemeinderat in jüngster Sitzung einstimmig beschlossen. Die andere Hälfte wird mit sogenanntem Standardstrom gedeckt, der auf herkömmlich Weise erzeugt wird. Der Rat beschlosss zudem, an der europaweiten Bündelausschreibung des Landkreises Limburg-Weilburg teilzunehmen. Ortsbürgermeister […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat Obernhof hat einstimmig beschlosssen, ab Mitte 2011 den Strombedarf der gemeindlichen Einrichtungen zu einem Fünftel mit Ökostrom zu decken. Die übrigen 80 Prozent sollen aus herkömmlichen Energiequellen („Standardstrom“) stammen. Die Ortsgemeinde wird sich dazu an der europaweiten Bündelausschreibung des Landkreises Limburg-Weilburg beteiligen, wie sie derzeit vorbereitet wird. Von dieser gemeinsamen Ausschreibung, an der […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat Geisig hat zum Jubiläumsjahr „750 Jahre Geisig“ den Kauf von drei Ortseingangsschildern für 1059 Euro beschlossen. Die Schilder bestehen aus einem unteren und einem oberen Schild, die an zwei unterschiedlich breiten Rohrständern befestigt sind. Das obere Schild ist ein Meter breit und 1,10 Meter hoch. Das untere Schild soll speziell auf aktuelle Veranstaltungen […]

Gesamten Beitrag lesen »

Pohl vergibt heute Aufträge

Mit der europaweiten Bündelausschreibung Strom 2011 befasst sich der Gemeinderat Pohl am heutigen Abend, 20 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus „Zur alten Schule“. Weitere Themen der Sitzung sind Auftragsvergaben und eine Änderung der Hauptsatzung, teilte Ortsbürgermeister Wolfgang Crecelius mit.

Gesamten Beitrag lesen »

Mit der 750-Jahr-Feier und dem geplanten Limeserlebnistag Geisig/Dornholzhausen 2010 befasst sich der Gemeinderat von Dornholzhausen am heutigen Montag, 8. Februar, 19.30 Uhr, im Gemeindehaus. Weitere Themen der Sitzung sind der Haushaltsplan für 2010 und die Teilnahme an der Bündelausschreibung Strom 2011 des Landkreises Limburg-Weilburg, teilte Ortsbürgermeister Eckhard Mangold mit.

Gesamten Beitrag lesen »

Ein Jugendlicher, der vermutlich mit anderen jungen Leuten das Sportplatz-Nebengebäude in Geisig beschädigt hat, ist zum Ableisten von sozialen Dienststunden verurteilt worden. Dies teilte Ortsbürgermeisterin Anita Krebs in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats mit. Die Eltern des Jungen seien inzwischen von der Verbandsgemeindeverwaltung angeschrieben und zur Zahlung der Schadenssumme in Höhe von 754,10 Euro aufgefordert […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Zukunft des Seelbacher Tennisplatzes ist unter anderem Thema der nächsten Sitzung des Gemeinderats Seelbach am morgigen Donnerstag, 4. Februar, um 19 Uhr im Sitzungszimmer des Bürgerhauses. Außerdem geht es um den Winterdienst in der Höhengemeinde und die europaweite Bündelausschreibung Strom 2011 und den Abschluss einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung mit dem Landkreis Limburg-Weilburg, teilte Ortsbürgermeister Jürgen […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »

anzeigen
Wetter
daswetter.org