Kategorie-Archiv 'Geisig'

Die Ortsgemeinde Geisig hat einstimmig beschlossen, eine Motorsense für die Dorfpaten zu kaufen. Beschafft wird das 2,8 PS starke Gerät einer Firma aus Limburg-Staffel zum Preis von 806 Euro oder ein anderes Gerät zu einem günstigeren Preis. Die Tür zum Stuhllager wird nach Mitteilung von Ortsbürgermeisterin Anita Krebs repariert. Die Kosten trägt der Turnverein Geisig, […]

Gesamten Beitrag lesen »

Für 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD haben der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Geisig, Klaus Georg Wendt (links), und der SPD-Landtags-abgeordnete und Vorsitzende der Rhein-Lahn-SPD Frank Puchtler (2. v. re.) Konrad Weissgerber und Friedhelm Singhof aus Geisig geehrt. Mit ihrem Engagement als Bürgermeister und Beigeordneter haben sich, so Puchtler, Friedhelm Singhof und Konrad Weissgerber für die Sozialdemokratie […]

Gesamten Beitrag lesen »

Geisig will neues Spielgerät kaufen

Mit der Anschaffung eines Gerätes für die Dorfpaten befasst sich der Ortsgemeinderat von Geisig in seiner nächsten Sitzung am heutigen Donnerstag, 19.30 Uhr, im Sitzungszimmer des Gemeindezentrums. Weiter auf der Tagesordnung stehen die Beratung und Beschlussfassung über die Anschaffung eines Spielgerätes, Mitteilungen von Ortsbürgermeisterin Anita Krebs und Anfragen der Ratsmitglieder.

Gesamten Beitrag lesen »

Die BRH Rettungshundestaffel Rhein-Lahn-Taunus hat in ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Zum neuen Ersten Vorsitzenden wählten die Mitglieder Prof. Dr. Helmut Haller aus Geisig, Zweiter Vorsitzender wurde Jürgen Herborn aus Roth, Kassenwart Gerd Blass aus Braubach, Schriftführerin Kerstin Heymann aus Singhofen, Wart für Geräte und Technik Berthold Kaiser, ebenfalls aus Singhofen. Die Ausbildungsleitung obliegt […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ein Defizit von fast 80.000 Euro weist der Ergebnishaushalt der Ortsgemeinde Geisig im laufenden Jahr aus. Noch einmal gut 51.000 Minus stehen im Finanzetat. Der Gemeinderat hat den Haushaltsplan 2011 in jüngster Sitzung einstimmig verabschiedet. Wichtigste Ursache für diese wenig zufriedenstellenden Zahlen ist die zyklische und insgesamt reduzierte Schlüsselzuweisung durch das Land, erläuterte der Leiter […]

Gesamten Beitrag lesen »

Lärchenweg bald ohne Lärche?

Die Lärche im Geisiger Lärchenweg wird womöglich schon bald gefällt. Zumindest hat der Ortsgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht dafür gegeben, dass die Familie Abt als Anlieger den Baum fällen darf. Keine Notwendigkeit sah der Rat, dass die Ortsgemeinde hier kurzfristig tätig wird. Wie Ortsbürgermeisterin Anita Krebs dem Gemeinderat berichtete, hatte sich die Familie […]

Gesamten Beitrag lesen »

Gemeinderat dankt Berthold Krebs

Die 750-Jahr-Feierlichkeiten der Ortsgemeinde Geisig sind zwar mit dem Silvester-Feuerwerk abgeschlossen worden, dennoch beschäftigte sich der Gemeinderat in seiner zweiten Jahressitzung dieser Tage noch einmal mit dem Jubiläumsjahr. Zum einen konnte Ortsbürgermeisterin Anita Krebs die endgültigen Einnahmen und Ausgaben der verschiedenen Veranstaltungen bekannt geben (Bericht folgt), zum anderen nutzte der Rat die Gelegenheit, sich im […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Tennisclub (TC) Geisig 1981 hat in seiner jüngsten Jahreshauptversammlung Mario Singhof als neuen Stellvertreter gewählt; er folgt auf seinen Vater Friedhelm Singhof, der von seinem Posten zurücktrat. Kurt Potthas wurde als Vorsitzender bestätigt. Wiedergewählt wurden auch Schatzmeister Willi Debusmann und Schriftführerin Edith Potthas. Die Position des Sportwarts übernahm Mathias Schmidt. Die Stelle des Jugendwartes […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die SPD im Südwesten der Verbandsgemeinde lädt zu einem politischen Frühschoppen mit dem Landtagsabgeordneten Frank Puchtler ein. Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 6. März 2011, um 11 Uhr, in der Gaststätte „Hombachtal“ in Geisig statt. Gäste sind zu dem Gespräch mit Frank Puchtler herzlich willkommen.

Gesamten Beitrag lesen »

Nur fünf Vorsitzende hatte der Turnverein Geisig 1907 seit seiner Wiedergründung nach dem Zweiten Weltkrieg, jetzt wurde ein sechster Vorsitzender gewählt. Armin Schäfer übergab nach 19 Jahren Vorsitz und insgesamt 42 Jahren Vorstandsarbeit sein Amt an Ulrich Kunz. Der bisherige Stellvertreter wurde einstimmig zum neuen ersten Mann gewählt. Neue stellvertretende Vorsitzende wurde Larissa Bilo und […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ehrennadel für Dirk Best

Der Zweite Beigeordnete von Geisig, Dirk Best (46), ist für seine langjährige Tätigkeit als ehrenamtlicher Arbeitsrichter am Arbeitsgericht Koblenz (Gerichtstag in Diez)  mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Best nahm die Auszeichnung von Justiz-Staatssekretärin Beate Reich entgegen. Der gelernte Chemikant ist Mitglied des Betriebsrats der Firma Clariant (Lahnstein) und engagiert sich als gewerkschaftlicher […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Geisig hat während seiner jüngsten Jahreshaupt-versammlung seinen Vorstand weitgehend wiedergewählt. Dominik Becker und Alexander Schmiing wurden zu Oberfeuerwehrmännern befördert; Reinhold Feldpausch und Karlheinz Ostmann wurden nach vier Jahrzehnten aus dem aktiven Feuerwehrdienst verabschiedet.

Gesamten Beitrag lesen »

In Geisig soll Bauland billiger werden

Das Geisiger Gemeinderatsmitglied Berthold Krebs hat angeregt, die Preise für gemeindeeigene Grundstücke am Mühlberg deutlich abzusenken, um den Verkauf anzukurbeln. Bereits in der nächsten Gemeinderatssitzung soll ein entsprechender Beschluss gefasst werden. Bis dahin wird sich Ortsbürgermeisterin Anita Krebs erkundigen, wie hoch die Grundstückspreise in den Nachbargemeinden sind.

Gesamten Beitrag lesen »

Die Ortsgemeinde Geisig erwägt, den Winterdienst an einen Unternehmer zu vergeben und von allen Grundstückseigentümern eine Straßenreinigungsgebühr zu erheben. Dies teilte Ortsbürgermeisterin Anita Krebs in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats mit. Trotz eingehender Diskussion des Themas Schneeräumung in der Einwohnerversammlung im Oktober hätten viele Anlieger ihren Teil der anliegenden Straße aus den verschiedensten Gründen nicht […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat von Geisig hat, wie zuvor schon viele andere Ortsgemeinden des Nassauer Landes, die Grundsteuern rückwirkend zum 1. Januar auf das Niveau der vom Land vorgegebenen Nivellierungssätze angehoben. Der Beschluss war einstimmig. Demnach zahlen die Geisiger Grundstückseigentümer nunmehr 285 Prozent Hebesatz für die Grundsteuer A (unbebaute Grundstücke) und 338 Prozent Hebesatz für die Grundsteuer […]

Gesamten Beitrag lesen »

Hombachtal-Rallye: Noch keine Genehmigung

Die Rallye-Gemeinschaft VollGaas will am 18. Juni die Hombachtal-Rallye ausrichten, die unter anderem über Wirtschaftswege der Ortsgemeinde Geisig führt. Die dazu erforderliche Genehmigung hat der Gemeinderat in jüngster Sitzung noch nicht erteilt, da unklar ist, ob die betroffenen Landwirte damit einverstanden sind. Bei der Aussprache gaben Ratsmitglieder bedenken, dass im Juni die Felder noch nicht […]

Gesamten Beitrag lesen »

Geisig berät heute über Steueranhebung

Der Gemeinderat von Geisig befasst sich in seiner Sitzung am heutigen Donnerstag, 19.30 Uhr, im Gemeindezentrum mit einer Erhöhung der Grundsteuern in Folge einer vom Land bereits vorgenommmenen Anhebung der Sätze. Weitere Themen sind die Hallenbenutzungsabrechnung, die Teilnahme am Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2011″ und die Durchführung der Hombachrallye. Außerem informiert Ortsbürgermeisterin Anita Krebs […]

Gesamten Beitrag lesen »

Mit Fontänen, Böllern, Raketen und einem Glas Sekt oder Orangensaft hat sich Geisig von seinem Jubiläumsjahr 2010 verabschiedet. Die Ortsgemeinde hatte kurz vor Mitternacht zum Silvesterempfang am Gemeindehaus geladen — und nicht nur halb Geisig war gekommen, sondern auch viele Gäste aus den Nachbardörfern, die Silvester im Ort feierten. Gemeinsam wurde auf das abgelaufene Jahr […]

Gesamten Beitrag lesen »

Geisig: Haushalt 2011 wird eng

Besser als befürchtet haben sich die Finanzen der Ortsgemeinde Geisig im laufenden Jahr entwickelt. Dies geht aus den Vorberatungen des Haushalts 2011 im Gemeinderat hervor. Die Aussichten für 2011 sind allerdings alles andere als rosig. Wie der Leiter der Finanzabteilung bei der Verbandsgemeinde Nassau, Albrecht Strub, dem Rat berichtete, weist die Finanzrechnung der Gemeinde derzeit […]

Gesamten Beitrag lesen »

Geisig setzt auf frische Douglasien

Der Gemeinderat Geisig hat den Forstwirtschaftsplan 2011 bei einer Gegenstimme mehrheitlich gebilligt. Wie Revierförster Johannes Gieseler erläuterte, wird die Holzernte 1.350 Festmeter betragen, davon 600 Festmeter Buche, 300 Festmeter junge Ahornbäume und 450 Festmeter Fichte, davon 150 Festmeter Käufereinschlag mit dem Harvester. Finanziell wird der Geisiger Wald 2011 ins Minus rutschen: Laut Plan gibt es […]

Gesamten Beitrag lesen »

« Neuere Beiträge - Ältere Beiträge »

anzeigen
Wetter
daswetter.org