Kategorie-Archiv 'Zimmerschied'

Laut schallte es „Halleluja“ vom Spielplatz neben dem Hömberger Bürgerhaus durch die Gemeinde. Der diesjährige Kinderkirchentag der evangelischen Kirchengemeinde Hömberg-Zimmerschied lockte mit 34 Kindern so viele wie noch nie zum Singen, Basteln, Spielen und Beten in das Höhendorf. Während der laute Pausengesang verhallte, entdeckten die Bürger Hömbergs früher oder später bunte Boten des Tages an […]

Gesamten Beitrag lesen »

Zimmerschied berät heute Haushalt 2011

Der Gemeinderat Zimmerschied befasst sich am heutige Mittwoch, 19 Uhr, im Bürgerhaus mit dem Entwurf des Haushaltsplans 2011 sowie der doppischen Eröffnungsbilanz für 2009. Ein weiteres Thema ist die mögliche Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“, teilte Ortsbürgermeisterin Helga Schönborn mit.

Gesamten Beitrag lesen »

„Puma“ landet auf dem Dach

Winterglätte, zu schnelles Fahren und zuviel Alkohol — das waren die „Zutaten“ zu einem schweren Verkehrsunfall, der sich am Sonntagmorgen, 9.15 Uhr, auf der L 330 zwischen Welschneudorf und Zimmerschied ereignet hat. Ein 19-jähriger Autofahrer aus Nassau verlor nach einem Überholmanöver auf einer Kuppe die Kontrolle über seinen Ford Puma, geriet ins Schleudern und landete […]

Gesamten Beitrag lesen »

Zimmerschied hebt Grundsteuersätze an

Der Ortsgemeinderat Zimmerschied hat die Grundsteuer einstimmig angehoben. Der Hebesatz für die Grundsteuer A beträgt statt bisher 270 künftig 285 Prozent; der Hebesatz für die Grundsteuer B wurde von 320 auf 338 Prozent erhöht. Die neuen Sätze treten 2011 in Kraft. Die finanzielle Situation des Dorfes hat sich im laufenden Jahr durchaus erfreulich entwickelt. Wie […]

Gesamten Beitrag lesen »

Forst und Finanzen im Gemeinderat

Der Ortsgemeinderat Zimmerschied befasst sich in seiner Sitzung am heutigen Freitag, 19 Uhr, im Bürgerhaus mit den Forstwirtschaftsplänen und dem Gemeindehaushalt 2011. Weiteres Thema ist die Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Nassau. Außerdem ist eine Einwohnerfragestunde vorgesehen, teilte Ortsbürgermeisterin Helga Schönborn mit.

Gesamten Beitrag lesen »

Schnitt für Zimmerschieds Linde

Der Gemeinde Zimmerschied hat beschlossen, den örtlichen Lindenbaum so zu beschneiden, dass dürre Äste nicht mehr herabfallen und eine Gefahr für Passanten darstellen können. Wie Ortsbürgermeiserin Helga Schönborn dem Rat in jüngster Sitzung am Montag mitteilte, hat ein Forstunternehmen angeboten, für 386 Euro brutto die dürren Äste herauszuschneiden und mit einem Häcksler zu zerkleinern. Für […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Werkausschuss der Verbandsgemeinde Nassau hat beschlossen, dass die baugleichen Wasserhochbehälter von Zimmerschied und Misselberg für zusammen rund 200.000 Euro saniert werden. Beide rund 30 Jahre alten Behälter gelten als dringend sanierungsbedürftig, weil sich im Inneren die Beschichtung auflöst. Hinzu kommen Probleme beim Reinigen, weil aus statischen Gründen keine der Kammern vollständig entleert werden darf. […]

Gesamten Beitrag lesen »

„Lebendige Steine“ war der diesjährige Kinderkirchentag der evangelischen Kirchengemeinde Hömberg-Zimmerschied überschrieben. Dabei standen sowohl die echten als auch jene „Steine“ im Mittelpunkt, aus denen die christliche Kirche als Gemeinschaft von Gläubigen gebaut ist. Kindgemäß bunt, unterhaltsam, lehrreich, spannend und nachhaltig ging es dabei in der Hömberger Kirche sowie im Rathaus und am Steinbruch in Zimmerschied […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Erneuerung der Leichenhalle in Zimmerschied macht gute Fortschritte, auch wenn es Probleme mit Rissen in den Wänden gibt, wie Ortsbürgermeisterin Helga Schönborn dem Gemeinderat in jüngster Sitzung berichtete. Bisher wurden 1780 Euro aufgewendet, wobei viele Arbeiten in Eigenleistung erbracht worden seien. Schönborn nannte die Reinigung des Dachs, die Erneuerung der Drainage rund um die […]

Gesamten Beitrag lesen »

Eine Ortsbegehung mit Feststellung des Straßenzustands steht auf der Tagesordnung des Ortsgemeinderats von Zimmerschied am morgigen Dienstag, 27. Juli, 19.30 Uhr in der „Alten Schule“. Weiteres Thema ist ein Sachstandsbericht über die Renovierung der Leichenhalle, teilte Ortsbürgermeisterin Helga Schönborn mit.

Gesamten Beitrag lesen »

Der Ortsgemeinderat Zimmerschied hat beschlossen, den Betrieb des gemeindeeigenen Schlachtraumes zum 31. Dezember dieses Jahres einzustellen. Wie Ortsbürgermeisterin Helga Schönborn dem Rat berichtete, decken die eingenommenen Gebühren nicht mehr die Kosten für Wasser und Strom, die für den laufenden Betrieb aufgebracht werden müssen. Der Kühlraum soll auf Beschluss des Rates belassen und weiterhin den Bürgern […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat Zimmerschied hat in jüngster Sitzung den Haushalt für 2010 einstimmig beschlossen. Demnach schließen die örtlichen Finanzen im laufenden Haushaltsjahr mit einem leicht negativen Ergebnis: 3761 Euro beträgt das Defizit. Doch schon im kommenden Jahr soll der Haushalt wieder ausgeglichen werden, erklärte Reinhold Welker, Kämmerer bei der Verbandsgemeinde Nassau. Schulden hat die kleine Ortsgemeinde […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Forsthaushalt und der Haushaltsplan 2010 stehen im Mittelpunkt der Sitzung des Gemeinderats Zimmerschied am heutigen Dienstagabend, 19 Uhr, in der „Alten Schule“. Weiterhin stehen eine Neufassung der Hauptsatzung, Anfragen der Ratsmitglieder und Mitteilungen von Ortsbürgermeisterin Helga Schönborn auf der Tagesordnung.

Gesamten Beitrag lesen »

Mit geringeren Einnahmen aus der Gewerbesteuer muss die Ortsgemeinde Zimmerschied im kommenden Haushaltsjahr rechnen. Dies berichtete Ortsbürgermeisterin Helga Schönborn dem Gemeinderat in der jüngsten Sitzung. Deshalb sei zu überlegen, ob die Ortsgemeinde versucht, die Einnahmeausfälle mit höheren Einnahmen aus der Forstwirtschaft zu kompensieren. Im Haushalt für 2010 plant Zimmerschied im Wesentlichen drei Investitionen:

Gesamten Beitrag lesen »

Der Gemeinderat von Zimmerschied wird sich in seiner Sitzung am heutigen Freitag, 20 Uhr, in der „Alten Schule“ mit dem Haushalt für 2010 befassen. Am Beginn der Sitzung steht eine Einwohnerfragestunde, teilte Ortsbürgermeisterin Helga Schönborn mit.

Gesamten Beitrag lesen »

Nachdem in den konstituierenden Sitzungen die Ratsmitglieder verpflichtet und die Beigeordneten gewählt wurden, sind alle Gemeinderäte und der Verbandsgemeinderat handlungsfähig. Die Damen und Herren Bürgermeister sind zwischen 40 und 67 Jahre alt. Von den Bürgermeistern, Beigeordneten und Ratsmitgliedern sind 37 weiblich und 174 männlich. Dies entspricht einer Frauenquote von 17,5 Prozent. Der Altersdurchschnitt auf die […]

Gesamten Beitrag lesen »

Nach Auszählung aller Stimmen der Gemeinderatswahlen am Sonntag steht nun die Zusammensetzung der Räte im Nassauer Land fest. Im folgenden veröffentlichen wir die Zusammensetzung der Ortsgemeinderäte (in Klammern die Anzahl der Stimmen). Sämtliche Räte müssen von den jeweiligen Gemeindewahlausschüssen noch bestätigt werden. Die Zusammensetzung vieler Gemeinderäte ändert sich noch, weil die gewählten Ortsbürgermeister in der […]

Gesamten Beitrag lesen »

Stadtbürgermeister Herbert Baum (SPD) hat die Wahl gegen seinen Herausforderer Armin Wenzel (CDU) verloren. Wie die Verbandsgemeinde Nassau meldet, kam Baum auf 49,8 Prozent der Stimmen, Wenzel auf 50,2 Prozent Anteil. Das Ergebnis fiel denkbar knapp aus: Baum erhielt 897 Stimmen, damit nur sieben Stimmen weniger als Wenzel, der 904 Stimmen bekam. Abgewählt wurde auch […]

Gesamten Beitrag lesen »

Rund 9.500 Wahlberechtigte in der Verbandsgemeinde Nassau erhalten in den nächsten Tagen ihre Wahlbenachrichtigung. Damit beginnen die Wahlen zum Europäischen Parlament und die Kommunalwahlen, denn die Benachrichtigung ist gleichzeitig der Antragsvordruck für die Briefwahl. Zur Wahl steht neben den Ortsparlamenten Bürgermeister Udo Rau (CDU, Foto rechts). Er ist der einzige Bewerber für das Amt des […]

Gesamten Beitrag lesen »

Zu einem Kinderkirchentag vor Palmsonntag lädt die evangelische Kirchengemeinde Hömberg-Zimmerschied am Samstag, 4. April, ab 10.30 Uhr an der Kapelle ein. Teilnehmen können Kinder zwischen fünf und zehn Jahre. Pro Kind wird eine Gebühr von zwei Euro erhoben. Um 15 Uhr findet ein Familiengottesdienst in der Hömberger Kirche statt. Das besondere an diesem Gottesdienst ist: […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »

anzeigen
Wetter
daswetter.org